Aktuelles zu den PROJEKTEINREICHUNGEN

Erstellt am 3. August 2022

Mit 31.05.2022 endete die erste Einreichfrist für Großprojekte im INTERREG Bayern-Österreich Programm 2021-2027. Da die Fördermittel des vorangegangenen Förderprogrammes bereits seit Ende 2019 ausgeschöpft waren, gab es reges Interesse an dieser ersten Einreichfrist. Es wurden insgesamt 28 grenzüberschreitende Projekte im Bereich der zukunftsfähigen Wirtschaft, der resilienten Umwelt, des nachhaltigen Tourismus und der integrierten Regionalentwicklung eingereicht. Die Projekte befinden sich derzeit in der qualitativ fachlichen Prüfung und werden am 12.10-13.10.2022 dem bilateralen Begleitausschuss – das beschlussfassende Gremium für das INTERREG Bayern-Österreich Programm  2021-2027 – zur Beschlussfassung vorgelegt.

 

Für die kleinere Projekte im INTERREG Bayern-Österreich Programm (Mittel-, Klein- und people-to-people Projekte) läuft aktuell die erste Einreichfrist, die zum 30.09.2022 endet. Die Beschlussfassung erfolgt hierbei in regionalen Euregio-Gremien Ende November bzw. Anfang Dezember 2022.

 

Die Einreichung von grenzüberschreitenden Projekten für den bayerisch-österreichischen Grenzraum ist grundsätzlich laufend möglich. Die nächste Einreichfrist für Großprojekte endet mit 31.01.2023, die mit dieser Frist eingereichten Großprojekte werden im Frühjahr 2023 zur Beschlussfassung vorgelegt.

Datenschutz
Wir, Amt der Oberösterreichischen Landesregierung (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Amt der Oberösterreichischen Landesregierung (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: