Das war die Jahrestagung 2020

Erstellt am 18. Dezember 2020

Aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation fand die Jahrestagung 2020 im Rahmen einer online Veranstaltung unter großem Andrang an TeilnehmerInnen statt.

Die Jahrestagung stand ganz im Zeichen des Übergangs von der ‚alten‘ zur ‚neuen‘ Förderperiode. Neben den wichtigsten Informationen zum aktuellen Stand der Programmumsetzung des INTERREG Programms Österreich-Bayern 2014-2020 wurde auch schon ein Blick auf die zukünftige europäische Regionalpolitik geworfen. Konkret ging es dabei um die Ziele und Intentionen der neuen Förderperiode 2021-2027 sowie um die Bedeutung des „Europäischen Green Deal“ für das künftige Programm. Im Zuge der Jahrestagung stellte sich auch ein laufendes Projekt („INNsieme“) aus dem INTERREG Österreich-Bayern Programm kurz vor.

Eine ausführliche Zusammenfassung sowie die Präsentation der Jahrestagung 2020 stehen Ihnen zum Download zur Verfügung!

In Hinblick auf die neue Förderperiode 2021-2027 möchten wir Sie außerdem auf eine neue Funktion auf unserer Website unter Projektideen 2021-2027 aufmerksam machen. Die Programmverwaltung INTERREG Österreich-Bayern unterstützt potentielle Projektträger gerne bei der Projektpartnersuche. Bitte nutzen Sie diese Plattform, um Ihre Projektideen mit Interessierten zu teilen oder auf die Suche nach zukünftigen Kooperationspartnern zu gehen. Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne an das Gemeinsame Sekretariat wenden.