Start der RegioStars Awards 2019

Erstellt am 20. Februar 2019

Die jährlich von der Europäischen Kommission verliehenen RegioStars Awards zeichnen EU-finanzierte Projekte aus, die Exzellenz beweisen und neue Ansätze in der regionalen Entwicklung umsetzen. Die Auszeichnung von Vorzeigeprojekten in der Regionalentwicklung soll beispielgebend und inspirierend für andere Regionen sein.

Die Preise werden in fünf Themenkategorien (Intelligenz, Nachhaltigkeit, integratives Wachstum, Stadtentwicklung und ein Jahresthema) verliehen. Im Jahr 2019 liegt der Fokus der RegioStars auf fünf Bereiche, die für die Zukunft der EU-Regionalpolitik wesentlich sind:

  • Förderung der digitalen Transformation;
  • Verbindung des Grünen, Blauen und Grauen;
  • Bekämpfung von Ungleichheiten und Armut;
  • Bau von klimaresistenten Städten;
  • Modernisierung von Gesundheitsdiensten.

Bewerbungen können bis zum 9. Mai 2019 eingereicht werden. Die Online-Bewerbungsplattform sowie weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Website der RegioStars Awards 2019.